Wir beraten Sie gerne

Lehrerinnen und Lehrern bieten wir eine breitgefächerte Unterstützung bei der inhaltlichen und organisatorischen Planung von Projekten für den Geschichtsunterricht oder für fächerübergreifende Unterrichtsangebote an.

Die Projekte mit den thematischen Schwerpunkten Flucht, Vertreibung, Migration und Integration sowie deutsche und europäische Zeitgeschichte sind geeignet für höhere Klassen aller Schulformen. Im Rahmen von Projekttagen können Sie die Räumlichkeiten inkl. der technischen Ausstattung der Stiftung als außerschulischen Lernort kostenfrei nutzen. Zu den Projektangeboten der Stiftung stehen Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Wir beraten Sie gern persönlich.

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Dr. Sabine Grabowski zur Verfügung.
Für die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Stiftungsbibliothek nehmen Sie gern mit der Leiterin der Bibliothek Frau Margarete Polok, Kontakt auf.


Unterrichtsmaterialien

Lehrerhandreichung

Die Lehrerhandreichung „Flucht und Vertreibung“ unter Mitarbeit der Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus im Auftrag des Schulministeriums NRW herausgegeben, bietet eine historische Einführung in das Thema mit dem regionalen Schwerpunkt Nordrhein-Westfalen. Neben Autorenbeiträgen bietet die Broschüre einen didaktisch-methodischen Teil sowie zahlreiche Quellen und Materialien.

Die Lehrerhandreichung kann kostenlos bei der Landeszentrale für Politische Bildung NRW bestellt oder hier heruntergeladen werden.

Dokumente und Materialien

Gern verweisen wir auch auf die Online-Quellenedition „Dokumente und Materialien zur ostmitteleuropäischen Geschichte“ des Herder-Instituts Marburg. Hier finden Interessierte ein gut strukturiertes Angebot an Quellen – als Faksimile, Klartext und in deutscher Übersetzung – zur Geschichte Ostmitteleuropas, begleitet von Einführungstexten fachkundiger Wissenschaftler. 

Weitere Informationen: Herder Institut