Bild: Gabriele Kerkhoff
26. Januar - 03. März

SammelSURIUM

Ausstellung – Sammeln – Leidenschaft oder Spleen?

Privates Rückzugsgebiet oder Austausch in einer Gemeinschaft? Zu bewahrendes Vermächtnis oder…

Ausstellung – Sammeln – Leidenschaft oder Spleen?

Privates Rückzugsgebiet oder Austausch in einer Gemeinschaft? Zu bewahrendes Vermächtnis oder vergebliche Manie? Die Ausstellung stellt das »Sammeln« künstlerisch und dokumentarisch dar. 16 Sammler präsentieren Ausschnitte ihrer Privatsammlungen und geben Auskunft über ihre »Leidenschaft«: ein sehenswertes Sammelsurium verschiedenster Sammelgebiete – von Kunst bis Kitsch, von Alltagsgegenständen bis zu Skurrilitäten. Die Gestalter der Ausstellung sind Mitstreiter der »Keyworker Oberkasselplus«. Es sind engagierte Bürgerinnen und Bürger, die selbstorganisiert und eigeninitiativ arbeiten.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 11.00 bis 18.00 Uhr
In Kooperation: Diakonie Düsseldorf, zentrum plus Oberkassel

14. Februar, 17:00 - 19:00

Lust und Last des Sammelns: Literarische Lesung und Diskussion

Begleitprogramm SammelSURIUM

Auszüge aus literarischen Werken, die sich mit dem Thema Sammeln beschäftigen. Anschließend wird über die Magie des…

Begleitprogramm SammelSURIUM

Auszüge aus literarischen Werken, die sich mit dem Thema Sammeln beschäftigen. Anschließend wird über die Magie des Sammelns, die auch zur Last werden kann, mit den Anwesenden diskutiert.