Flügel und Wurzeln für die EU

16. November
14:30 – 20:00

Ein intergenerationeller Workshop

In was für einer EU wollen wir in Zukunft leben? Wie können wir dem Europagedanken und der EU neue Flügel verleihen? Der Workshop möchte die Diskussion zwischen den Generationen anregen, um über eine gemeinsame Basis europäischen Engagements und neue Träume und Visionen für die Zukunft nachzudenken. In Arbeitsgruppen werden die Themen bearbeitet und in einer abschließenden Podiumsdiskussion lokalen Vertretern europäischer Institutionen präsentiert. Der Workshop wird zugleich in vier weiteren Städten NRWs stattfinden, die Teilnehmer können an einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung am 18. Dezember 2018 im Dortmunder Rathaus teilnehmen.

Weitere Infos und formlose Anmeldung bei Dr. Sabine Grabowski, 0211-1699113, grabowski@g-h-h.de; In Kooperation mit: Internationales Bildungs- und Begegnungswerk IBB Dortmund

Zurück