Die Farbe Rot: Ursprünge und Geschichte des Kommunismus

12. Juni
19:00 – 21:00

Lesung und Diskussion mit Dr. Gerd Koenen
Der Historiker und Publizist Gerd Koenen, in jungen Jahren selbst in der linken Studentenbewegung aktiv, hat die Auseinandersetzung mit der Idee des Kommunismus und mit den Konsequenzen der Versuche, diese Idee zu verwirklichen, zu seinem Lebensthema gemacht. Nach zahlreichen, viel beachteten Studien hat er 2017 mit »Die Farbe Rot« sein opus magnum vorgelegt – »eine brillant erzählte, augenöffnende Geschichte des Kommunismus«, wie es in der Wochenzeitung »Die Zeit« hieß. Auch zahlreiche andere Rezensenten zeigten sich beeindruckt und begeistert.

Zurück