Auf dem Weg zum Weltfrieden? – Besuch des UN-Campus in Bonn

25. April
08:40 – 16:00

Tagesexkursion mit Dr. Sabine Grabowski
Die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn hat sich zum Zentrum internationaler Organisationen gewandelt. Im »Langen Eugen«, wo einstmals die Bundestagsabgeordneten ihre Büros hatten, residieren nun die Vereinten Nationen mit 17 verschiedenen Organisationen. Von Katastrophenvorsorge bis Klimaschutz reichen die Themen der hier ansässigen Referate. Eine Führung durch das UN-Gebäude gibt Einblicke in die vielfältige Arbeit der Vereinten Nationen, ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den friedenserhaltenden und sicherheitspolitischen Maßnahmen der Organisation.
In Kooperation mit: VHS Düsseldorf
Kosten: 15 € plus Fahrtkosten (ca. 10 €); Fahrkosten werden vor Fahrtbeginn auf die Teilnehmer umgelegt (Gruppenticket Schöner-Tag-NRW/VRS-Gruppenticket); Treffpunkt: Hauptbahnhof »Servicepoint«, 8.40 Uhr (pünktlich), Abfahrt 8.58 Uhr; Zur Anmeldung bei der UNO werden Name, Vorname, Nationalität und Ausweisnummer (Pass oder Personalausweis) benötigt. Der Ausweis muss mitgeführt werden. Anmeldeschluss: 16. April 2018

Zurück