Verlorene Dörfer in Masuren

Aufräumarbeiten-auf-dem-Friedhof-in-Klein-Paasken (Paski-Mały)
28. Februar
18:00 – 20:00

Filmvorführung
In einem deutsch-polnischen Kooperationsprojekt des Gerhart-Hauptmann-Hauses haben Studierende aus Düsseldorf und Allenstein/Olsztyn im Sommer 2017 zwei Friedhöfe der verlorenen Dörfer Klein und Groß Pasken/Paski Małe i Wielkie in Masuren wieder sichtbar gemacht und das Schicksal ihrer früheren Bewohner erforscht. Der Filmemacher Daniel Raboldt aus Düsseldorf hat die Arbeiten in den masurischen Wäldern und die Recherchen in den Archiven mit der Kamera dokumentiert. Sein Dokumentationsfilm präsentiert ein außergewöhnliches internationales Begegnungsprojekt zwischen Rheinland und Masuren.

Zurück