Bücher im Gespräch: Martin Luther und die Reformation

20. September
15:00 – 17:00

Leseinspirationen aus der Bibliothek
Ob Martin Luther wirklich am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen an die Schlosskirche in Wittenberg nagelte, ist umstritten. Sicher aber ist, dass er damit eine der größten gesellschaftlichen Veränderungen der Neuzeit auslöste – die Reformation. Unter diesem Themenschwerpunkt stellen wir Ihnen im Lutherjahr ausgewählte Neuerscheinungen zu Martin Luther und der Reformation vor.

  • Anmeldung bis 18. September: bibliothek@g-h-h.de oder 0211-1699129
Zurück